Donnerstag, 9. Februar 2012

[NEWS] Neue Bücher von den Julekulerstrickern Arne und Carlos

Von den beiden norwegischen Designern Arne und Carlos erscheinen dieses Jahr gleich zwei weitere Bücher.

Aus "Julekuler" habe ich ja bereits einige Kugeln nachgestrickt und mittlerweile sogar ein erstes eigenes Design entworfen. Als mir dieses Buch zum ersten Mal ins Auge getochen ist, war ich ja noch recht kritisch eingestellt, zum einen, ob sich die Anschaffung lohnt, da darin ja "nur" Weihnachtsbaumkugeln vorgestellt werden, zum anderen, ob die Anleitungen einfach verständlich sind, da ich seit gefühlten Ewigkeiten kein Nadelspiel mehr in der Hand hatte. Was soll ich sagen: zumindest aktuell hat sich "Julekuler" zu meinem absoluten Lieblingshandarbeitsbuch gemausert und ich bin der Julekulerstricksucht verfallen :)


In "Strikkedukker" stellen Arne und Carlos gestrickte Püppchen inklusive Accessoires vor. Die Idee finde ich sehr süß, allerdings schätze ich mich so ein, dass ich aus dem Buch nur wenig nachstricken würde, es landet deshalb nicht auf meiner Wunschliste, aber ich werde sicher eine Buchhandlung aufsuchen, um wenigstens einmal live darin zu schmökern, weil ich mich in "Julekuler" allein schon wegen der wunderschönen Aufmachung verliebt habe (hoffentlich wandert "Strikkedukker" dann nicht doch noch mit zur Kasse... *ggg*). "Strikkedukker" erscheint im März auf deutsch, die Originalausgabe ist bereits letztes Jahr erschienen.


"Paske hele aret" erscheint diesen Monat in Norwegen, Dänemark, Finnland und den Niederlanden, in Deutschland müssen wir leider noch auf einen Erscheinungstermin warten, laut Arne und Carlos auf ihrer Facebook-Fanpage soll es aber noch in diesem Jahr in Deutschland veröffentlicht werden. Als Julekulerstricksüchtige fällt das Buch absolut in mein Beuteschema - wie geil ist das denn: ich kann zukünftig nicht nur den Weihnachtsbaum, sondern auch den Osterstrauch einstricken :D Die frühlingshaften Strickpuppen (z.B. Huhn und Osterhase), die ebenfalls auf Facebook zu sehen waren, interessieren mich nicht so sehr, dafür umso mehr die Frühlings-Kuler, die Eier-Kuler und die Eierwärmer. Ehrlich gesagt würde ich mir das Buch sogar in der Originalausgabe besorgen, falls es in Deutschland doch nicht erscheint, denn die Strickmuster muss man nur abzählen, wenn man das Prinzip einmal verstanden hat, ist eine zusätzliche schriftliche Anleitung für das Kulerstricken überflüssig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch