Sonntag, 25. November 2012

[REZENSION] Apfelrot und Birkenweiß: Weihnachtsdeko aus dem Norden

Titel: Apfelrot und Birkenweiß: Weihnachtsdeko aus dem Norden (OT: Julboken)
Autor: Kristina Strand
Fotograf: Kristina Strand
Übersetzer: -/-
Verlag: Thorbecke
Reihe: -/-
Ausführung: Hardcover, 120 Seiten



Autor:
Kristina Strand arbeitet freiberuflich als Stylistin, Floristin, Texterin und Fotografin für Zeitungen und Zeitschriften aus den Themenbereichen Blumen, Garten, Einrichtung und Hobby. Sie hat bereits die Bücher "Blumen rund ums Jahr" und "Dekorieren mit Decoupage" herausgegeben. Kristina wohnt in Löddeköpinge in Schonen, wo auch ihre Enkelkinder Albin und Linnéa leben, die ab und zu auf Bildern in Kristinas Büchern auftauchen. Weil Großmutter und Großvater in fußläufiger Entfernung wohnen, gibt es zur Freude aller viele spontane Kaffeerunden.


APFELROT UND BIRKENWEISS: WEIHNACHTSDEKO AUS DEM NORDEN


Wie viele Kreativbücher werden zwar begeistert durchschmökert, bleiben aber auf Grund fehlender Zeit zum Nacharbeiten oder wegen zu hoher Anforderungen an die handwerklichen Fähigkeiten ungenutzt im Bücherregal stehen?
Weihnachtsbasteleien in allen Ehren, aber das wichtigste von allem ist natürlich, Verwandte und Freunde treffen zu dürfen. S.7

Auf den ersten Blick war ich noch gar nicht restlos begeistert von diesem Buch, die vollständige Begeisterung kam bei mir auf, nachdem ich entdeckt hatte, dass ausnahmslos alle Dekorationen und Bastelideen wirklich mit minimalem Zeit- (und meistens auch Material-)aufwand umgesetzt werden können. Darüber hinaus reichen bei den verwendeten Materialien häufig Reste aus, um die Vorschläge nachzuarbeiten oder es kommt Geschirr zum Einsatz, dass weihnachtlich umdekoriert wird, Recyclingmaterial oder gesammelte Naturmaterialien. Kristina Strand holt zu Weihnachten die Natur ins Haus und kombiniert sie mit wenigen weiteren Materialien zu wunderschönen Dekorationsideen für Haus und Hof. Neben dem minimalen Aufwand in mehrfacher Hinsicht, ist es dann noch das Konzept der Nachhaltigkeit, dass mich bei den Ideen der Autorin beeindruckt hat. Hier werden neben natürlichen Stoffen viele alte Dekorationsgegenstände wiederbelebt und zu neuem Glanz verarbeitet, es müssen so gut wie keine Materialien neu gekauft werden.
In diesem Buch sind über 50 Ideen versammelt, von denen es sich bei 5 um Rezepte handelt. Die vorgestellten Nähideen sind so simpel, dass sie auch jemand ohne Vorkenntnisse nacharbeiten kann und generell sind die Vorschläge so einfach umzusetzen, dass bei den meisten Sachen auch Kinder mithelfen können.
Besonders nett und heimelig wirken Kristina Strands persönliche Worte, die jeder Dekoidee voran gestellt sind.
Jede Weihnachtsidee wird in einem ansprechenden Foto präsentiert, einer kurzen, aber klaren Anleitung zum Nacharbeiten und natürlich einer Materialliste.
Im Anhang befinden sich Vorlagen zum Kopieren, die für einige Vorschläge in diesem Buch benötigt werden.

Die Ideen in "Apfelrot und Birkenweiß" wirken auf den ersten Blick zunächst beinahe zu schlicht und einfach, auf den zweiten Blick wird dann aber klar, dass man hier einen Schatz in der Hand hält, der wirklich zum Nacharbeiten einlädt und dank der hübsch arrangierten Fotos und winterlichen Szenen zu weiteren und eigenen Ideen und Abwandlungen der vorgestellten Dekorationen inspiriert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch