Samstag, 8. Juni 2013

[REZENSION] Das Mütter-Mafia-Buch: Die Kunst den Alltag zu feiern

Titel: Das Mütter-Mafia-Buch: Die Kunst den Alltag zu feiern
Autor: Kerstin Gier
Illustrator: Rinah Lang
Übersetzer: -/-
Verlag: Bastei Lübbe
Reihe: -/-
Ausführung: Softcover, 144 Seiten



Autor:
1995 begann die zu dieser Zeit nicht wirklich ausgelastete Diplom-Pädagogin mit dem Schreiben. Seither hat Kerstin Gier zahlreiche Frauen- und Liebesromane verfasst, die allesamt von ihren Leserinnen mit Begeisterung aufgenommen werden. Gleich die erste Veröffentlichung, "Männer und andere Katastrophen", wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. 2005 wurde Kerstin Giers Buch "Ein unmoralisches Sonderangebot" mit dem DeLiA-Literaturpreis als bester deutschsprachiger Liebesroman des Jahres ausgezeichnet. Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch die humorvolle Reihe rund um die "Mütter-Mafia". Unterbeschäftigung wie in der Zeit vor der Schriftstellerei hat die Autorin vermutlich länger nicht mehr erlebt.


DAS MÜTTER-MAFIA-BUCH: DIE KUNST DEN ALLTAG ZU FEIERN

DIY-Ideen sind ein Trend, dem jetzt auch Kerstin Gier und ihre erfolgreichen "Mütter-Mafia"-Mitglieder Contanze, Mimi, Anne, Trudi, Dascha, Gitti, Rosalie und Paris folgen.

Damit keine Missverständnisse aufkommen: "Das Mütter-Mafia-Buch: Die Kunst den Alltag zu feiern" ist weder ein neuer Roman rund um die Erlebnisse der Mütter-Mafia, noch eine Sammlung von Kurzgeschichten. Ganz im Gegenteil hat das wunderhübsch aufgemachte Geschenkbuch im Notizbuch-Style mit Gummiband zum Zusammenhalten eigentlich nur wenig mehr als den Namen mit Kerstin Giers erfolgreicher Romanreihe gemein. Auf der ersten Doppelseite des Buches wird kurz erklärt, um wen es sich bei der Mütter-Mafia handelt und woraus die Clubregeln bestehen, beim Rest des Buches könnte es sich um ein X-beliebiges DIY-Buch handeln. Das ist nicht abwertend gemeint, sondern soll einfach aussagen, dass man weder besonderer Fan der Mütter-Mafia sein noch sie überhaupt kennen muss, um Freude mit dem Büchlein und den vielfältigen Ideen darin zu haben.

Die Aufmachung erinnert wie bereits Eingangs erwähnt an eine stabile Notizkladde mit einem Gummiband, dass die Seiten zusammenhält. Ein schwarzes Lesebändchen passt farblich sehr gut zur naturfarbenen, rosé und schwarz gehaltenen Einbandgestaltung. Der Inhalt des Buches ist sehr vielfältig, leider findet man die einzelnen Ideen nur durch genaues Durchstöbern, da das Buch weder Zeitenzahlen noch ein Inhaltsverzeichnis besitzt. Ich hätte mir gewünscht, es wäre darauf nicht verzichtet worden, da man so Schwierigkeiten hat ein Rezept oder eine Bastelidee wiederzufinden und mehr Möglichkeiten als ein Lesebändchen, um eine besonders schöne Idee zu markieren, bietet das Buch leider nicht.

Blick in den Inhalt:
Das Buch enthält einige Rezepte wie Erdbeer-Rhabarber-Marmelade, Zwiebelkuchen oder ein Grundrezept für Cupcakes.
Es sind viele Ideensammlungen enthalten, die verspielt in der Topographie sind und mit kleinen Illustrationen untermalt wurden. So finden sich hier beispielsweise Ideen für alle Jahreszeiten, wie man Regentage oder die Nacht feiern kann oder Anregungen, wie man sich die Zeit vertreiben kann.
Neben einem Bogen Bügelbildern umfasst der Lieferumfang des Geschenkbuchs auch einen Doppelbogen Etiketten zum Ausschneiden. Viele andere Vorlagen können 1:1 kopiert werden.
Weitere nette Fundstücke in diesem Büchlein sind der Schimpfwort-Generator oder "positive Gedanken zum Mitnehmen". Einige dieser "Mitmach"-Sachen kann man direkt ausschneiden, da Vorder- und Rückseite zusammengehören oder nichts wichtiges auf die Rückseite gedruckt wurde. Generell ist es jedoch empfehlenswert die Vorlagen zu kopieren, so dass man sie immer wieder reproduzieren kann, außerdem wurde das Kopieren dem Leser insofern einfach gemacht, dass alle Vorlagen 1:1 im Buch dargestellt sind.

"Das Mütter-Mafia-Buch: Die Kunst den Alltag zu feiern" ist eine sehr hübsch gestaltete DIY-Ideensammlung, die von der Ausstattung nicht optimal ist, aber trotzdem viel Freude bereitet. Da insbesondere kreativen Köpfe viele der vorgestellten Ideen bereits aus dem WWW oder anderen Büchern bekannt sein dürften, ist das Buch vor allem für Kerstin Gier Fans oder zum Verschenken geeignet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch