Montag, 3. Februar 2014

[REZENSION] Schrottroboter, Pappkühe & Co.

Titel: Schrottroboter, Pappkühe & Co.
Autor: Annika Øyrabø
Übersetzer: Meike Blatzheim
Verlag: Beltz
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: 8-10 Jahre
Ausführung: Hardcover, 144 Seiten



Autor:
Annika Øyrabø, geb. 1977, studierte Illustration in Kopenhagen und Hamburg. Seit 2007 arbeitet sie als freie Illustratorin und bietet Bastelworkshops für Kinder an, in denen sie mit Recycling-Materialien arbeitet und unter anderem große Schrott-Roboter mit den Kindern baut. In Dänemark hat Annika Øyrabø bereits an mehreren Buchprojekten mitgewirkt.


SCHROTTROBOTER, PAPPKÜHE & CO.

Upcycling für Kids!

Bereits die Vorsatzseiten laden zum Stöbern und Nachbasteln der kreativen Schrottideen in diesem Buch ein:  hier findet man eine Übersicht über eine Auswahl der im Buch enthaltenen Basteleien.

Das gleich zu Beginn aufgeführte Inhaltsverzeichnis gibt einen genaueren Überblick:
* Bevor es losgeht
Hier findet sich alles Wissenswerte zum Sammeln und Bevorraten des Recycling-Bastelmaterials, eine Übersicht über benötigtes Werkzeug und seine Verwendungsweise und Tipps zum Bemalen der Schrottkunstwerke.

Im Anschluss an dieses Kapitel werden die Bastelideen nach Rubriken vorgestellt:
* Roboter bauen
* Tiere basteln
* Mini-Welten erfinden
* Masken & Hüte zaubern
* Feste feiern

Besonders gut scheint mir das Buch für Vorschul- und Grundschulklassen geeignet, da die vorgestellten Bastelideen mit wenig Kostenaufwand verbunden sind und im Klassenverbund mehr Material zusammengesammelt werden kann in kürzerer Zeit, und beim Upcycling gilt: je vielfältiger das Ausgangsmaterial, desto fantasievoller und individueller werden die Ergebnisse.

Jeder der über 60 Bastelvorschläge in diesem Buch wird ganz genau in detaillierter Schritt-für-Schritt-Anleitung in Wort und Bild erklärt. Neben einer Materialliste ist auch eine Werkzeugliste aufgeführt, so dass man sich - bevor man mit dem Basteln loslegt - alles bereit legen kann.

Im Kapitel "Feste feiern" finden sich saisonale Bastelideen zu Ostern, Mutter- und Vatertag, Laternenumzug & Halloween und Weihnachten, so dass man das Buch sehr gut in die Vorbereitungen und Bastelnachmittage zu den jeweiligen Festen einbinden kann.

Das Layout ist sehr locker gestaltet, besonders die Mini-Welten wurden so aufgebaut und fotografiert, dass man es kaum erwarten kann selbst kreativ zu werden. Zudem regt Annika Øyrabøs Gestaltung des Buches dazu an, nicht nur streng nach Anleitung nachzubasteln, sondern auch eigene Ideen zu entwickeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch