Samstag, 19. August 2017

[FREIZEIT+URLAUB] Zoo Köln

Eigentlich hatten wir ursprünglich vorgehabt in Köln ins Schokoladenmuseum zu gehen, welches ich von einem früheren Besuch schon kenne, aber meine Tochter hat sich dann doch kurzfristig um entschieden und so wurde es ein Zoo- statt einem Museumsbesuch. Angesichts des tollen Wetters eine sehr gute Wahl, schließlich hatten wir den Tag zuvor schon bei Sonnenschein im Odysseum verbracht und man muss es ja nicht übertreiben und sich tagelang vor der Sonne verstecken, wenn sie schon einmal scheint ;)

http://www.koelnerzoo.de/

Im Kölner Zoo wohnt unter anderem das Maskottchen des 1.FCK, welches an dem Tag jedoch auf einem Spiel war, nur Frau und Kinder waren im Gehege zu sehen. Neben Hennes und seiner Familie gibt es aber noch weitere Bauernhoftiere auf dem Clemenshof zu sehen. Auch ein kleiner Streichelzoo mit Ziegen fehlt nicht.


Ganz besonders niedlich war der Nachwuchs der Schwäbisch-Hällischen Schweine anzusehen. Auf der Webseite des Zoos gibt es übrigens eine Unterseite mit den aktuellen Tiergeburten, so dass man sich vorher informieren kann, ob und bei welchen Tierarten es gerade Nachwuchs gegeben hat.

Dienstag, 15. August 2017

[FREIZEIT+URLAUB] Odysseum Köln

Auf das Odysseum bin ich im Internet aufmerksam geworden, durch die Werbung für aktuelle Sonderausstellung "Ice Age - Dem Mammut auf der Spur", die noch bis zum 5. November in Köln zu sehen ist.

https://www.odysseum.de/

Im Nachhinein hätte ich mich wahrscheinlich gegen den Besuch der Sonderausstellung entschieden und wäre mit meiner Tochter und meiner Freundin und Mitbloggerin Christiane von Katze mit Buch nur in die Dauerausstellungen gegangen, denn der Eintritt für meine Tochter und mich stieg durch die Dauerausstellung um etwa 50 Prozent, von einer Gesamtbesuchsdauer von etwa 4 1/2 bis 5 Stunden waren wir aber nicht mal eine Stunde in der Sonderausstellung.

Die Dauerausstellungen umfassen:
- Das Museum mit der Maus
- Themenwelt "Leben"
- Themenwelt "Erde
- 3D Kino
- Außenbereich

Das 3D Kino haben wir nicht besucht, aber die restlichen Dauerausstellungen.


Freitag, 11. August 2017

[FREIZEIT+URLAUB] Urlaub in Köln in der Jugendherberge Köln-Deutz


Dieses Jahr haben wir ja bereits das Osterwochenende in einer Jugendherberge verbracht und auch die restlichen Ferien in diesem Jahr haben wir zum größten Teil mit Unterkunft in Jugendherbergen geplant.

In den Sommerferien waren es gleich zwei Jugendherbergen, die wir besucht haben, die erste davon in Köln-Deutz, die ich bereits von einem früheren Besuch kannte, der jedoch schon einige Jahre zurückliegt.


Die Köln-Deutzer Jugendherberge liegt einfach super, was die Anbindung an den Bahnverkehr betrifft, das Bahnhofsgebäude Köln-Deutz liegt direkt in Sichtweite, wenn man vorne aus der Jugendherberge heraustritt.

Donnerstag, 6. Juli 2017

[FREIZEIT+URLAUB] Führung in den Mainzer Unterwelten

In Mainz werden Führungen vielerlei Art angeboten, erst vor Kurzem war ich mit "best of Mainz" unterwegs bei der Premierenführungen "11 von 111 Orten in Mainz, die man gesehen haben muss" passend konzipiert zum gleichnamigen Stadtführer, der im emons Verlag erschienen ist.

Nun lässt sich Mainz aber nicht nur oberirdisch erkunden, sondern dank des Vereins Mainzer Unterwelten e.V., wie es der Name schon sagt, auch unterirdisch!


Der Verein bietet öffentliche Führungen jeden ersten Sonntag von April bis September, jeweils um 14:00 und 16:00 Uhr, an, sowie Führungen im Kerzenlicht jeden letzten Sonntag im Oktober, November und Januar um 18:00 Uhr.

Sonntag, 2. Juli 2017

[FOTOGRAFIE] Foto der Woche KW26/2017

Ein Klick macht es größer ;)

Sulzheim, 02.07.2017

Mittwoch, 28. Juni 2017

[FREIZEIT+URLAUB] Schwarzlichthelden Minigolf


Nachdem es beim Abteilungsausflug mit den Kollegen aus der Arbeit in den letzten Jahren wetterbedingt fast nie mit dem geplanten Minigolf geklappt hat, und wir statt dessen zum Bowling gingen, konnten wir in diesem Jahr dank der Schwarzlichthelden ein wetterunabhängiges Minigolf ausprobieren: Indoorminigolf bei Schwarzlicht in einem umgebauten Ladenlokal inmitten der Mainzer Altstadt.

Sonntag, 25. Juni 2017

[FOTOGRAFIE] Foto der Woche KW25/2017

Ein Klick macht es größer ;)

Sulzheim, 23.06.2017

Samstag, 10. Juni 2017

[FREIZEIT+URLAUB] Stadtführung "11 von 111 Orten in Mainz, die man gesehen haben muss"


Vor Kurzem habe ich den etwas anderen Reiseführer "111 Orte im Harz, die man gesehen haben muss" gelesen in Vorbereitung auf unseren Urlaub im Herbst. Dadurch bin ich auf den Geschmack gekommen noch andere Titel aus der Reihe kennen zu lernen, die im emons Verlag erscheinen, und da in Mainz durch "Best of Mainz" Stadtführungen passend zum Reiseführer angeboten werden und im Preis der Premierenführung am 10. Juni das Buch inkludiert war, bot sich damit für mich die perfekte Gelegenheit mir nicht nur das Buch zu besorgen, sondern gleich in der Praxis angewendet zu sehen und mich Zuhause nach Interesse in weitere Orte hineinzuschmökern, die ich vielleicht irgendwann auf eigene Faust aufsuchen werde, insofern ich sie nicht von meinen Spaziergängen und Aktivitäten in der Stadt bereits kenne  - aber wer weiß... vielleicht packt mich ja irgendwann der Ehrgeiz alle nochmal mit dem Fotoapparat zu stürmen und festzuhalten für weitere Blogeinträge ;)

Treffpunkt für die Führung war der Leichhof hinter dem Dom, einer von vier Domplätzen. Hier stellte sich die Autorin und Stadtführerin Stefanie Jung der Gruppe vor und fing gleich an einiges Wissenswertes zu erzählen über verschiedene interessante Punkte, die man vom Leichhof aus sehen konnte. Im Schatten des Doms liegt zum Beispiel mit St. Johannis die älteste Kirche in Mainz, nach dem Trierer Dom die zweitälteste deutschlandweit, in der aktuell Ausgrabungen stattfinden. Man wollte hier nur eine neue Fußbodenheizung installieren und hat dabei - mal wieder - Hinterlassenschaften der Römer entdeckt.
Danach brachen wir auf zum ersten der 111 Orte aus dem Buch auf, der sich in unmittelbarer Nähe befindet in einer Straße, die Kirschgarten heißt. Es handelte sich hierbei um einen Baumstumpf, an dem ich tatsächlich schon mehrfach vorbeigelaufen bin, der mir aber nie aufgefallen ist. Ich werde mich hier nicht näher in Details darüber auslassen, warum dieser oder jener Ort im Reiseführer Platz gefunden hat, dafür soll sich dann jeder das Buch besorgen ;), ich beschränke mich hier nur auf kurze Beschreibungen und lasse ansonsten die Bilder für sich sprechen.


Montag, 5. Juni 2017

[FREIZEIT+URLAUB] MS Wissenschaft: Ausstellung "Meere und Ozeane"

Gestern war ich mit meiner Tochter auf der MS Wissenschaft, die in Mainz drei Tage über Pfingsten angelegt hatte. Auf der MS Wissenschaft gibt es eine interessante Ausstellung zu Meeren und Ozeanen, die durch die zahlreichen Mitmachstationen bereits für jüngere Kinder geeignet ist.


Donnerstag, 1. Juni 2017

[FREIZEIT+URLAUB] Osterprogramm in der Jugendherberge Kaub


Obwohl ich schon seit sehr vielen Jahren Mitglied im Jugendherbergsverband bin und bereits einige Jugendherbergen in Deutschland, aber auch im Ausland besucht habe, waren wir in den letzten Jahren nur selten in ihnen zu Gast.
Wenn ich es richtig im Kopf habe, kennt meine Tochter bisher nur die Jugendherbergen in Idar-Oberstein und Trier, als Single habe das Angebot wesentlich häufiger genutzt.

Für die Osterfeiertage beschloss ich, nachdem ich schon lange mal ein Familienprogramm aus dem abwechslungsreichen Angebot der Jugendherbergen ausprobieren wollte, eine Jugendherberge für meine Tochter und mich zu buchen, die nicht allzu weit weg von uns entfernt sein sollte und außerdem vom Zielbahnhof entweder gut zu Fuß oder mit weiteren öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Wenn man nur über ein Wochenende wegfährt, will man - gerade mit Kind - nicht stundenlang mit der An- beziehungsweise Heimreise verbringen ;)

Eingangsbereich der Jugendherberge.